Kobinet // Nachrichten

Subscribe to Kobinet // Nachrichten Feed Kobinet // Nachrichten
Nachrichten, Behindertenpolitik, Behindertenorganisationen, Selbstbestimmt, Leben
Aktualisiert: vor 46 Minuten 2 Sekunden

Selbstbestimmt Entscheidungen treffen

10. August 2018 - 6:11
Vor kurzem wurde die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in Waiblingen im Landkreis Rems-Murr eröffnet. Zusammen mit Klaus Bröckl, Fachbereichsleitung EUTB-Beratungsstellen im Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH und Dr. Joachim Pfeiffer, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Waiblingen, erläuterte Ellen Keune die Aufgaben der neuen Beratungsstelle. Ihr ist dabei besonders wichtig, dass behinderte Menschen selbstbestimmt Entscheidungen treffen können und dabei entsprechend beraten und unterstützt werden.

Die traurige Geschichte des Bahnhofs in Bargteheide

10. August 2018 - 6:01
"Der weite Weg zur Inklusion - Die traurige Geschichte des Bahnhofs in Bargteheide", so titelt Andreas Reigbert vom Fachteam Mobilität des Bundesverbands Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) und von BSK-Kontaktstelle des BSK in Bargteheide einen Beitrag in Sachen barrierefreie Bahnhofgestaltung in seinem Heimatort Bargteheide. Die kobinet-nachrichten bedanken sich für die Möglichkeit des Abdrucks des Berichtes.

Phantom Pflegegelddrittel

9. August 2018 - 17:43
Wie der Bundesverband Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA e.V.) mitteilt, hat die Diskussion um die monatelang andauernde Streichung des pauschalen SGB-XII-Pflegegeldes durch einen bayerischen Bezirk bundesweit für Aufsehen gesorgt. Überrascht ist man auch davon, dass es nun Anrufer gab, die, obwohl berechtigt, von dieser Leistung noch gar nichts gehört haben. Dabei wäre es die Pflicht der Sozialhilfeträger (§§ 13,14 SGB I), über solche Leistungen aufzuklären.

Nations Cup Cologne startet

9. August 2018 - 11:27
Am Donnerstag startet die erste Ausgabe des Nations Cup Cologne mit den Nationalteams aus Deutschland, Australien, Japan, Südkorea und Spanien. Dazu lädt das Team des Rollstuhlbasketball-News des RBC Köln 99ers e.V. alle Fans nochmals ganz herzlich ein, sich die Spiele in der Sporthalle Bergischer Ring live anzuschauen.

Zahl der Behandlungszentren steigt

9. August 2018 - 11:18
Nach einer Information der Bundesregierung rechnet diese mit einem stetigen Anstieg der Zahl medizinischer Behandlungszentren zur Behandlung von Erwachsenen mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen (MZEB).

Projekt zur sexuellen Selbstbestimmung in Sachsen

9. August 2018 - 9:35
Der pro familia Landesverband Sachsen, als Fachverband für Beratung, Information und sozialpädagogische Unterstützung bei den Themen Sexualität, Partnerschaft und Familie, erstellt für den Landesaktionsplan des Freistaates Sachsen den Baustein: Sexuelle und reproduktive Gesundheit zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Hierfür wurde u.a. ein Fragebogen - auch in Leichter Sprache - entwickelt. Darauf hat die Inklusionsbotschafterin Annett Heinich aus Dresden die kobinet-nachrichten aufmerksam gemacht, die hofft, dass möglichst viele bei der Befragung mitmachen.

Irmgard Badura für barrierefreie Digitalisierungsoffensive in Bayern

9. August 2018 - 6:01
Im Rahmen der Vorstellung ihres Tätigkeitsberichts plädierte Irmgard Badura, die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, in der gestrigen Ministerratssitzung für die drei großen B's: Barrieren abbauen, Begegnung ermöglichen und Beteiligung schaffen. Konkret fordert sie eine barrierefreie bayerische Digitalisierungsoffensive.

Gedenkveranstaltung in der Tiergartenstraße 4

9. August 2018 - 5:51
Am 1. September findet von 14.00 - 16.00 Uhr in der Tiergartenstraße 4 in Berlin im Südfoyer der Berliner Philharmonie die diesjährige Gedenkveranstaltung für die Opfer von Patientenmord und Zwangssterilisation in der NS-Zeit unter dem Motto "Zur Logistig von Patientenmord und Zwangssterilisation" statt. Darauf hat Ruth Fricke vom Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener die kobinet-nachrichten aufmerksam gemacht.

Arbeitslosenquote sinkt

8. August 2018 - 13:32
Die Arbeitslosenquote schwerbehinderter Menschen sinkt seit Jahren. Sie lag 2017 bei 11,7 Prozent, zehn Jahre zuvor lag sie noch bei 15,8 Prozent. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

Urlaubsreise mit Demenz

8. August 2018 - 13:16
Urlaub ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Auch Menschen mit einer Demenz und ihre Angehörigen sehnen sich oft nach einer Auszeit vom Alltag und Entspannung mit netten Leuten. Doch eine Demenzerkrankung kann das Reisen schwierig und anstrengend machen.

Momentaufnahme 070

8. August 2018 - 13:00
Sandkörner machen den Berg, Minuten das Jahr, flüchtige Gedanken ewige Taten. Haltet nichts für Kleinigkeiten. (Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere)

Alle kommen zum Zug?

8. August 2018 - 12:45
"In Gmünd kommen ALLE zum Zug!" So titelt die DB Regio Bayern einen Beitrag über eine Aktion in der Gemeinde Georgensgmünd in Sachen Barrierefreiheit, auf die Andreas Reigbert vom Fachteam Mobilität des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) hingewiesen hat. Seit Jahren bemüht sich die Gemeinde um einen barrierefreien Bahnhof. Die "Soziale Aktion" sollte Bahnreisenden an diesem Tag konkret helfen und auf die fehlende Barrierefreiheit hinweisen.

Bayern setzt auf Werkstätten

8. August 2018 - 9:40
In seinen abschließende Bemerkungen über den ersten Staatenbericht Deutschlands hat der Ausschuss der Vereinten Nationen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen am 13. Mai 2015 u.a. "die schrittweise Abschaffung der Werkstätten für behinderte Menschen durch sofort durchsetzbare Ausstiegsstrategien und Zeitpläne sowie durch Anreize für die Beschäftigung bei öffentlichen und privaten Arbeitgebern im allgemeinen Arbeitsmarkt" empfohlen. Der Weg von Genf nach München scheint allerdings weiter als erwartet zu sein, denn die bayerische Sozialministerin fördert nicht nur den Bau neuer Werkstätten, sondern preist diese in den höchsten Tönen, wie kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul in seinem Kommentar feststellt.

Demokratie braucht Inklusion

8. August 2018 - 8:44
Vor knapp drei Monaten wurde Jürgen Dusel von Hubertus Heil in seiner Funktion als Bundesminister für Arbeit und Soziales in das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen eingeführt. Bereits bei seiner Einführungsrede hat Jürgen Dusel die Bedeutung der Inklusion für die Demokratie hervorgehoben. Nun hat der neue Behindertenbeauftragte das Motto für seine Amtszeit offiziell bekanntgegeben und dazu auch ein Logo präsentiert. "Demokratie braucht Inklusion" heißt es nun auf einem bunten Schriftzug vor dem Hintergrund einer ebenso bunten Deutschlandkarte. "Dies soll auch grafisch verdeutlichen: Inklusion ist vielfältig und farbenfroh", betonte Jürgen Dusel.

Keine Angaben zu Barrierefreiheit in Fernbussen

7. August 2018 - 15:06
Die Bundesregierung kann keine Angaben darüber machen, wie viele Busse mit der vom Personenbeförderungsgesetz (PBefG) geforderten technischen Ausstattung von zwei Stellplätze für Rollstuhlfahrer seit dem 1. Januar 2016 zugelassen wurden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion "Die Linke" hervor.

Sozialverband bangt um sozialen Zusammenhalt

7. August 2018 - 12:19
Der Paritätische Gesamtverband macht sich um den sozialen Zusammenhalt in Deutschland Sorgen. Das jetzt vorgelegte Paritätische Jahresgutachten zeigt: 90 Prozent der Bevölkerung sorgen sich um sozialen Zusammenhalt. Verband fordert soziales Reform- und Investitionsprogramm Wachsende soziale Ungleichheit und eine Gefährdung des sozialen Zusammenhaltes in Deutschland konstatiert der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Jahresgutachten.

Startschuss für Inklusionspreis der Wirtschaft 2019

7. August 2018 - 9:35
Für den Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019 wurde vor kurzem der Startschuss für Bewerbungsphase gegeben. Unternehmen können sich ab sofort für den Inklusionspreis bewerben. Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Charta der Vielfalt und das UnternehmensForum rufen erneut Unternehmen dazu auf, sich um den Inklusionspreis für die Wirtschaft zu bewerben.

Aktueller Übersicht zum Blindengeld

7. August 2018 - 9:22
In den vergangenen Wochen gab es mehrere Änderungen bei den Landesblindengeldern und die Blindenhilfe nach § 72 SGB XII hat sich auf 717,07 Euro monatlich erhöht. Daher hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) die Informationen zum Blindengeld auf der Internetseite des Verbandes aktualisiert. Neben der angepassten "Deutschlandkarte" und den Tabellen sowie Grafiken zu den Vergleichszahlen gibt es detaillierte Informationen zu den Blindengeldleistungen der einzelnen Bundesländer.

Fazit nach Sommerreise: inklusiv wohnen ist machbar

6. August 2018 - 16:18
"Selbstbestimmt Wohnen, mitten im Quartier, gemeinsam von Menschen mit und ohne Behinderungen, das ist möglich, aber leider immer noch schwierig umzusetzen", so lautet das Fazit des rheinland-pfälzischen Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen Matthias Rösch nach seiner Sommertour unter dem Motto "Inklusiv Wohnen". Während seiner dreitägigen Reise besuchte Rösch in Kaiserslautern, Landau, Bad Kreuznach und Trier Menschen mit Behinderungen in ihren Wohnungen und in Wohnprojekten. Nachdem heute in Rheinland-Pfalz die Schule nach den Sommerferien wieder begonnen haben, präsentierte er seine Bilanz der Reise.

Fortbildungsreihe zum Teilhabegesetz startet in Hannover

6. August 2018 - 6:01
Am 1. September lädt Selbstbestimmt Leben Hannover gemeinsam mit dessen Kooperationspartner in der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Mittendrin-Hannover zu eine Auftaktveranstaltung einer Fortbildungsreihe zum Bundesteilhabegesetz in Haus der Region von 10.00 - 15.00 Uhr ein. Themen sind dabei u.a. die Möglichkeiten im Rahmen des Budgets für Arbeit, Assistenz und die Regelungen zur Anrechnung des Einkommens und Vermögens. Referent der ersten Fortbildungsveranstaltung ist der Jurist Carl-Wilhelm Rößler, der selbst im Kompetenzzentrum selbstbestimmt Leben in Köln als Peer Counselor tätig und im Forum behinderter Juristinnen und Juristen aktiv ist.

Seiten