Kobinet // Nachrichten

Subscribe to Kobinet // Nachrichten Feed Kobinet // Nachrichten
Nachrichten, Behindertenpolitik, Behindertenorganisationen, Selbstbestimmt, Leben
Aktualisiert: vor 12 Minuten 55 Sekunden

Wettbewerb: andersartig gedenken

15. April 2018 - 14:12
Die Arbeitsgemeinschaft des virtuellen Gedenk- unf Informationsortes T4 hat als neuestes Projekt einen Theater-Wettbewerb für junge Leute ausgeschrieben, um aus aus der Geschichte der NS-"Euthanasie" zu lernen. Das Gedenken an die Nazi-Opfer sei nicht nur unter dem geschichtlichen Aspekt sinnvoll, sondern rege die Lernenden auch an, sich über behindertenpolitische und gesellschaftliche Fragen heute Gedanken zu machen: Inklusion, Spätabtreibung, Pränataldiagnostik, Teilhabe ...

Momentaufnahme 038

15. April 2018 - 13:00
Immer wieder blühn Kirschenblütenbäume auf, wenn es Frühling wird; aber immer ist mir's, als säh' ich sie zum erstenmal! (Egoku Dômyô)

Demo gegen Mietenwahnsinn

14. April 2018 - 16:53
Tausende Menschen protestieren heute in Berlin gegen steigende Mieten und Verdrängung. Unter dem Motto „Widersetzen - Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn" hat ein Bündnis von an die 250 Gruppen zu der Demonstration aufgerufen, die auf dem Potsdamer Platz begann. Es könnte der größte Mieterprotest werden, den es je in Berlin gegeben hat, schrieb heute die Berliner Zeitung und stellt Betroffene vor, darunter Beate Ender, die Frau von den Berliner Spontis.

Sponsoring für Rollstuhlbasketballer verlängert

14. April 2018 - 11:00
Auch in der Saison 2018/2019 unterstützt die RheinEnergie AG den Kölner Rollstuhlbasketball. Der langjährige Partner der Köln 99ers engagiert sich sehr vielfältig im Kölner Sport und geht mit den Köln 99ers nun in eine weitere Saison.

Inklusionsmesse in Mainz eröffnet

13. April 2018 - 12:41
Mit über 50 Ausstellern, einem vielfältigen inhaltlichen Programm und zahlreichen kulturellen und Mitmach-Aktionen wurde heute die zweite Inklusionsmesse Rheinland-Pfalz in Mainz statt. Diese findet bis morgen in der Rheingoldhalle in Mainz und auf dem Vorplatz des Rathauses statt. Eröffnet wurde die Messe u.a. von der rheinland-pfälzischen Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und dem Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling sowie von den Organisatoren der Messe Stephan Heym vom Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) und Johannes Schweizer von der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Rheinland-Pfalz (LAGS)

Ausgrenzung behinderter SchülerInnen Grenzen setzen

13. April 2018 - 8:01
Auf seiner gestrigen Sitzung hat der Bremer Landesteilhabebeirat auch die Verwaltungsgerichtsklage des Bremer Gymnasiums Horn gegen die Senatorin für Bildung behandelt, mit der sich dieses versucht, dem Inklusionsprozess zu verweigern. Hierzu hat der Beirat einen Beschluss gefasst, der einstimmig bei einer Enthaltung verabschiedet wurde. Der Beirat fordert, dass der diskriminierenden Ausgrenzung behinderter Schülerinnen und Schüler Grenzen gesetzt werden müssen.

Eröffnung der Teilhabeberatungsstelle in Hannover

13. April 2018 - 6:21
Über 400 ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstellen (EUTB) wurden mittlerweile vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales bewilligt. Langsam aber sicher nehmen diese ihre Arbeit auf. Am Mittwoch, den 25. April feiert beispielsweise von 13:00 – 15:00 Uhr Selbstbestimmt Leben Hannover und der Bundesverband behinderter Eltern (bbe) in der Herrenstr. 8 A in Hannover die Eröffnung der neuen barrierefreien Beratungsräume in Hannover.

BewerberInnen für Job-Speed-Dating in Berlin gesucht

13. April 2018 - 6:01
Für das Inklusionsprojekt BIRLIKTE sucht die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) bereits zum dritten Mal behinderte Bewerberinnen und Bewerber mit und ohne Migrationshintergrund für ein Job-Speed-Dating. "Mit dieser Veranstaltung können wir einen Erstkontakt zwischen behinderten Jobsuchenden und Unternehmen herstellen. Vorurteile und Hemmnisse behinderte Menschen anzustellen werden bei Unternehmen abgebaut und den Teilnehmenden wird die Chance auf ein Bewerbungsgespräch geboten", erklärte Alexander Ahrens, Projektreferent der ISL.

Landesregierung muss mindestens einen Gang höher schalten

12. April 2018 - 14:43
Auf dem heutigen Jahresempfang des Sozialverbandes Deutschland hat der Landesvorsitzende des SoVD Nordrhein-Westfalen, Franz Schrewe,ein klares Bekenntnis zum Menschenrecht auf gleichberechtigte Teilhabe eingefordert und die Landespolitik in diesem Zusammenhang aufgerufen, bei der Umsetzung der Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention endlich aufs Tempo zu drücken.

AfD: 60 Prozent Behinderte durch "Inzucht"?

12. April 2018 - 14:25
In einer kleinen Anfrage an die Bundesregierung (Drucksache 19/1444) hat die Bundestagsfraktion der rechtsextremistischen AfD behauptet "Behinderungen entstehen u.a. durch Heiraten innerhalb der Familie."

Neuregelung zur Organtransplantation in Rheinland-Pfalz

12. April 2018 - 9:27
Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat den Entwurf eines neuen Landesausführungsgesetzes zum Transplantationsgesetz verabschiedet. "Wir wollen damit die Position der in Rheinland-Pfalz schon seit 1999 in allen Krankenhäusern mit Intensivstation gesetzlich vorgesehenen Transplantationsbeauftragten stärken und die Anzahl der Organspenden erhöhen", sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Bayerische Sozialministerin traf Landesbehindertenrat

12. April 2018 - 9:20
"Menschen mit Behinderung sollen noch freier und selbstbestimmter entscheiden können, wo und wie sie leben können." Dieses Ziel hat Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer bei ihrem ersten Gespräch mit dem Landesbehindertenrat ausgegeben. Das Gremium diskutierte gestern in München passend zu dieser Vorgabe schwerpunktmäßig über Sozialgenossenschaften.

Spannende Spiele bei Tischballmeisterschaft

12. April 2018 - 9:05
Die achte Deutsche Meisterschaft im Showdown - oder auch Tischball genannt - hatte es in sich. Viele spannende Spiele mit engen Ergebnissen prägten den Wettkampf im nordhessischen Baunatal bei Kassel. Bei den Frauen siegte Antje Samoray aus Berlin und bei den Männern siegte Thade Rosendfeldt aus Marburg.

Bereit für die 2. Inklusionsmesse in Mainz

12. April 2018 - 8:38
Am kommenden Freitag und Samstag, den 13. und 14. April, findet die zweite Inklusionsmesse in Rheinland-Pfalz in der Mainzer Rheingoldhalle statt. Unter dem Motto "Inklusion - Sei dabei!" erwarten die Besucherinnen und Besucher über 50 Messestände mit inklusiven Angeboten und Initiativen aus allen Lebensbereichen, rund 30 Workshops sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm in der Rheingoldhalle und auf dem Jockel-Fuchs-Platz vor dem Mainzer Rathaus. Eröffnet wird die Messe am Freitag von der rheinland-pfälzischen Sozialministerin und dem Mainzer Oberbürgermeister.

Momentaufnahme 037

11. April 2018 - 13:00
Die Phantasie ist der ewige Frühling. (Friedrich von Schiller)

Autismus ist ein Teil von mir

11. April 2018 - 10:15
"Autismus ist ein Teil von mir. Ein Teil, den ich nicht missen und von dem ich nicht geheilt werden möchte – selbst dann nicht, wenn es möglich wäre." So brachte der Inklusionsbotschafter Birger Höhn seine Einstellung und seine Erfahrungen als Mensch mit Autismus bei einer Lesung seiner vor kurzem veröffentlichten Autobiografie mit Katja Kipping am 9. April in deren Dresdner Abgeordnetenbüro, der WIR AG, auf den Punkt.

Begleiter zum Mitnehmen

11. April 2018 - 8:34
Unter dem Titel "companion2go" ist das Projekt der beiden Marburger Studenten Zacharias Wittmann (27) und Marten Welschbach (27) seit kurzem online. Es geht um eine Online Plattform, auf der sich Menschen mit und ohne Behinderung organisieren können. Einerseits, um gemeinsam zu reisen, andererseits, um Veranstaltungen zu besuchen, im Idealfall wird beides miteinander verknüpft. Es handelt sich also um mehr als eine reine Mitfahrzentrale, wie der Inklusionsbotschafter Ottmar Amm berichtet.

Peer Counseling-TrainerInnen trafen sich in Uder

11. April 2018 - 8:22
Die aktuellen 12 Trainer*innen der bifos Peer Counseling Weiterbildung haben sich am Sonntag und Montag in Uder getroffen, um sich über Lerninhalte der einzelnen Blöcke auszutauschen und diese weiterzuentwickeln. Natürlich stand das Thema Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) auch auf der Tagesordnung, da u.a. hierfür die Teilnehmer*innen weitergebildet werden und Peer Counseling einer der wichtigsten Bestandteile in der Beratung der geförderten EUTB-Beratungsstellen ist, wie Jenny Bießmann berichtet.

Auf der Zielgeraden zu SOD

10. April 2018 - 15:27
Die Vorbereitungen zu den Special Olympics 2018 befinden sich auf der Zielgeraden. Das unterstreicht Brigitte Lehnert, Erste Vizepräsidentin von Special Olympics Deutschland (SOD) auf der heutigen Pressekonferenz in der artegrale der Stiftung Drachensee.

Aus Integrationsfehlern lernen

10. April 2018 - 6:01
Das Projekt der Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag "stop.mobb.handicap" veranlasste zahlreiche Betroffene dazu, sich an sie zu wenden. Es zeigte sich, dass nicht nur Mobbing am Arbeitsplatz, sondern auch oder insbesondere Mobbing in der Schule, ein großes Thema ist. "Ich merke den Menschen an, dass sie mit ihrer unbearbeiteten Geschichte zurückgelassen wurden und dass sie kein befreites Leben führen, kein selbstbestimmtes", berichtet Jennifer Sonntag. Eine Geschichte hat sie daher in Form eines ausführlichen Interviews dokumentiert, das Jennifer Sonntag den kobinet-nachrichten zur Verfügung stellt.

Seiten