Kobinet // Nachrichten

Subscribe to Kobinet // Nachrichten Feed Kobinet // Nachrichten
Nachrichten, Behindertenpolitik, Behindertenorganisationen, Selbstbestimmt, Leben
Aktualisiert: vor 4 Minuten 56 Sekunden

Momentaufnahme 080

12. September 2018 - 13:00
Im Leben folgt Irrtum auf Irrtum, wie Welle auf Welle. (Johann Jakob Mohr)

Nicht nur für die Zeit der Wiesn

12. September 2018 - 10:47
Die bekannte Tourismusbroschüre ,,Barrierefrei durch München - Ein Wegweiser für Touristinnen und Einheimische" des Facharbeitskreises Tourismus im Behindertenbeirat der Landeshauptstadt München ist jetzt in der 7. Auflage mit einem Umfang von 164 Seiten erschienen.

Trauer um Kalle Könkkölä

12. September 2018 - 7:11
Wenn von der Selbstvertretungsbewegung behinderter Menschen gesprochen wird, ist Kalle Könkkölä nicht wegzudenken. Nun ist der Kapitän vieler weltweiter Initiativen und eine der prägendsten Personen von Disabled Peoples' International (DPI) von Bord gegangen. Wie es auf der Internetseite von DPI Europa heißt, ist der aus Helsinki stammende Kalle Könkkölä am 10. September 2018 verstorben.

Broschüre: Einkommens- und Vermögensanrechnung

12. September 2018 - 6:41
Eine vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Netzwerk für Inklusion, Teilhabe, Selbstbestimmung und Assistenz (NITSA) erarbeitete Broschüre gibt einen Überblick über die Veränderungen bei der Anrechnung von Einkommen und Vermögen beim Bezug von Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege und/oder Grundsicherung. Berücksichtigt sind die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) seit 2017 und ab 2020.

Barrierefreier Zugang zu psychiatrischen Kliniken

12. September 2018 - 6:31
In einem aktuellen Interview sprach die Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag nun erstmals sehr offen und persönlich über schlechte Teilhabechancen für Menschen mit Behinderungen im psychiatrischen Hilfesystem. Das Interview führte Dr. Jan Dreher, Chefarzt der Klinik Königshof Krefeld, einer Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie.

3. Auflage der Schattenübersetzung zur UN-Konvention

12. September 2018 - 5:01
Die dritte Auflage der Schattenübersetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist kürzlich vom NETZWERK ARTIKEL 3 veröffentlicht und nun ins Internet eingestellt worden. In die überarbeiteten Schattenübersetzung wurden u.a. einige Formulierungen der mittlerweile von Österreich vorgenommenen Überarbeitung der Übersetzung mit aufgenommen. Zudem wurde der Begriff der Partizipation in die Schattenübersetzung entsprechend aufgenommen, wie Dr. Sigrid Arnade, Vorstandsfrau des NETZWERK ARTIKEL 3 mitteilte.

Inklusiver Film kommt

11. September 2018 - 16:34
Wie die Lebenshilfe Berlin informiert, so kommt am 21. September die inklusiv produzierte Dokumentation „Weserlust Hotel“ ins Kino Babylon Mitte. In Spielfilmlänge zeigt sie die Dreharbeiten für die Komödie „All Inclusive“ des Bremer Regisseurs und Produzenten Eike Besuden – bekannt durch „Verrückt nach Paris“ – und geht weit über ein übliches „Making-of“ hinaus.

Mittenmang beim Kiel-Lauf

11. September 2018 - 15:40
Mittenmang - Pioniere beim KielLauf - so betitelte Kay Macquarrie seinen Kommentar zum 31. Kiel-Lauf am vergangenen Wochenende. Unter den 10 000 Teilnehmern der größten Laufveranstaltung in Schleswig-Holstein waren in diesem Jahr erstmals drei Pioniere im Rollstuhl. Auf inklusio kiel schildert er, wie es dazu kam:"Noch bis kurz vor Start war die Devise: Geht alles nur mit Begleitperson!"

UN-Ausschuss prüft Österreich

11. September 2018 - 9:27
Die Staatenprüfung Österreichs zur Einhaltung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Herbst 2019 rückt näher. Dies ist die zweite Überprüfung Österreichs; die erste fand im Jahr 2013 statt. Darüber berichtet der österreichische Online-Nachrichtendienst BIZEPS. Im Vorfeld dieser Staatenprüfung trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der österreichischen Zivilgesellschaft, des Monitoringausschusses und der Volksanwaltschaft in Genf mit Mitgliedern des UN-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Recht auf ein Dach über dem Kopf

11. September 2018 - 9:16
"Dass es Menschen in Rheinland-Pfalz gibt, die kein Dach über dem Kopf haben, ist ein unhaltbarer Zustand. Wohnungslosigkeit ist eine der extremsten und sichtbarsten Formen von Armut und wir müssen alles dafür tun, diese zu überwinden und die Betroffenen wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.“ Dies fordert die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich des heutigen Tags der Wohnungslosen, der jedes Jahr am 11. September begangen wird und das Thema in das Bewusstsein der Gesellschaft und vor allem der Verantwortlichen rücken soll.

Wie behindert dürfen Witze sein?

11. September 2018 - 9:09
In der 15 Radiosendung in der Reihe "barrierefrei aufgerollt" geht das Radioteam aus Wien der Frage nach "Wie behindert dürfen Witze sein?" und beschäftigt sich mit dem Thema Behinderung und Humor. Nun ist die Sendung auch Online anzuhören und nachzulesen.

Film über die Mad Pride Parade in Köln

11. September 2018 - 8:54
Die Kellerkinder haben nun einen Film über die Mad Pride Parade 2018 in Köln veröffentlicht und ins Internet eingestellt. Der 5minütige Film bringt nicht nur die Stimmung während der Mad Pride Parade rüber, sondern zeigt auch in Interviews, worum es den TeilnehmerInnen inhaltlich geht.

Blindenfußballer bei Abstimmung zum Tor des Monats

11. September 2018 - 8:42
Seit 47 Jahren gibt es schon das "Tor des Monats" und doch erlebt diese Auszeichnung gerade eine Premiere: Erstmals steht ein Treffer eines Blindenfußballers zur Wahl. Erzielt hat ihn Serdal Celebi vom FC St. Pauli am 25. August im Finale der deutschen Blindenfußball-Bundesliga. Er verkürzte damit in der 38. Minute zum 1:2 Endstand gegen den MTV Stuttgart.

Kafka in Bayern

10. September 2018 - 23:14
"Gefangen - der Fall K." - das ZDF spielte heute Abend die unglaubliche Geschichte von Gustl Mollath nach, der in Bayern sieben Jahre lang in psychiatrischen Kliniken gefangen war. Erst am 14. August 2014 korrigierte das Landgericht Regensburg den Justizirrtum, sprach Mollath frei und ordnete eine Entschädigung an. Nach diesem Urteil gibt es keine Hinweise auf eine Geisteserkrankung. Damit stellte das Gericht fest, dass der Mann zu Unrecht mehr als sieben Jahre in der Psychiatrie festgehalten wurde.

Sozialhilfeträger zur Beratung verpflichtet

10. September 2018 - 15:35
Mit einer Entscheidung vom 2. August 2018 mahnt der Bundesgerichtshof die umfassende Beratungspflicht der Sozialleistungsträger an. Danach beschränke sich die Beratungspflicht nicht auf die Normen, die der betreffende Sozialleistungsträger anzuwenden habe.

Malu Dreyer lobt Selbst Aktiv

10. September 2018 - 15:18
Für die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, ist die Arbeitsgemeinschaft von Menschen mit Behinderungen in der SPD - Selbst Aktiv - ein wichtiger Impulsgeber für die Inklusion und Teilhabe. Am 31. August hatte die Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv – Menschen mit Behinderungen in der SPD - zu einer Fachveranstaltung mit dem Thema Kultur und Teilhabe nach Ingelheim am Rhein eingeladen.

Rollstuhlgerechter Tablettwagen in Hauptmensen

10. September 2018 - 15:11
Um Gästen mit Rollstuhl den Transport von Tablett und Speisen zu erleichtern, hat das Studierendenwerk Essen-Duisburg in seinen Mensen am Campus Essen und Duisburg jeweils einen mobilen Tablettwagen installiert.

Film mit Eindrücken vom Sommercamp

10. September 2018 - 8:01
Vor einem Monat hat das Sommercamp zum selbstbestimmten Leben behinderter Menschen in Duderstadt begonnen. Mittlerweile haben die Kellerkinder einen ersten Film mit Eindrücken von ihren Aktionen während des Sommercamps mit über 120 TeilnehmerInnen fertig und ins Internet gestellt. Zudem wurden im kobinet-Liveblog zum Sommercamp viele der Aktivitäten während des von der Aktion Mensch geförderten Camps dokumentiert

Job-Speed-Dating ermöglicht echte Chancen

10. September 2018 - 7:41
"Das Job-Speed-Dating für behinderte Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte ermöglicht echte Chancen auf ein Bewerbungsgespräch", davon ist die Leiterin eines von der Aktion Mensch geförderten Projektes der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL), Dr. Sigrid Arnade, überzeugt. Im Kleisthaus in Berlin trafen am Freitag unter der Schirmherrschaft des Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Jürgen Dusel, 18 behinderte Bewerber*innen mit und ohne Migrationsgeschichte auf sieben interessierte Arbeitgeber*innen aus Berlin zum bereits dritten Job-Speed-Dating.

Ministerin startete Teilhabe-vor-Ort-Tour

10. September 2018 - 5:01
Das Ausführungsgesetz zum Bundesteilhabegesetz (AG BTHG) ist das wichtigste Gesetz der rheinland-pfälzischen Sozialpolitik seit langem, meint die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Am Freitag hat sie eine Besuchsreihe unter dem Motto "Leben wie Alle – Teilhbe vor Ort" in Rheinland-Pfalz gestartet und einen neuen Film zur Teilhabe behinderter Menschen vorgestellt.

Seiten